PRESS COMMENT 1    PETER HERBERT NAKED BASS    
 
         
         
    Marten Schulp    
   

Der nach vielen Jahren in New York jetzt in Paris lebende Vorarlberger zählt
längst zu den großen Jazzbassisten, was diese Solo-Einspielung nur bestätigt.
Kontrabass, Komposition, der Künstler mit seinen technischen Möglichkeiten
und seiner Kreativität: Ein pures Erlebnis, das dem Zuhörer zwar einiges an
Konzentration abverlangt, dafür aber reichlich entschädigt. Man begibt sich mit
Peter Herbert auf die Suche, folgt ihm Ton für Ton, man wartet, wird überrascht
und mit vielfältigen Geschichten, die seine erzählerischen Fähigkeiten
betonen, belohnt. Neben zahlreichen Eigenkompositionen tragen "Gastautoren" wie Mark
Helias, Joelle Léandre, Mark Dresser, Marcel Khalife oder Alexandré Tannous
zum Farbenreichtum der Aufnahme bei. Peter Herbert muß als Komponist und
Interpret nichts mehr beweisen und zeigt mit dieser CD sehr deutlich seine
internationale Bedeutung als einer der wichtigsten heimischen Improvisatoren. (tHo)

www.draaiomjeoren.com/onzedraai.html#bicaherbert

 


   
             
    < back